Zum Hauptinhalt springen
A large scale pipeline project spans across a densely forested area.

Highway 190 HDD

Michels Trenchless, Inc. setzte das horizontale Richtungsbohren (HDD) ein, um 6.480 Meter 30-Zoll-Stahlrohr in lehmigem Sand unter einer Eisenbahnstrecke, mehreren Bächen und einem Feuchtgebiet zu verlegen.
Nach zwei erfolglosen Versuchen, die Kreuzung zu überwinden, rückte Michels Trenchless, Inc. zur Baustelle aus. Michels Trenchless, Inc. bohrte das Bohrloch mit Hilfe des Pilotbohrverfahrens mit Bohrern auf beiden Seiten der geplanten Trasse neu und zog das Rohr in etwa einem Monat an seinen Platz.
In den Abschnitt des HDD-Lochs unter dem Bahnübergang wurde Bohrmörtel eingebracht, um zusätzlichen Halt zu bieten. Ein Kreiselführungssystem wurde eingesetzt, um sicherzustellen, dass der Bohrpfad der geplanten Ausrichtung folgte.