Zum Hauptinhalt springen

Produktionsstätte für Batteriezellen

Michels Construction, Inc. installierte mehr als 2.000 Bohrschächte als Tiefgründungen für eine neue, mehrere Millionen Quadratmeter große Fabrik zur Herstellung von Batteriezellen. Die gebohrten Schächte hatten einen Durchmesser von 3 bis 6 Fuß in einer Tiefe von bis zu 40 Fuß. Alle gebohrten Schächte wurden direkt in das Sandstein-Grundgestein gesockelt. Die Bohrgeräte wurden mit Kernrohren, Felsbohrern, Ausräumlöffeln und anderen notwendigen Bohrwerkzeugen ausgestattet. Etwa 9.500 Kubikmeter Bohrschachtbeton wurden im Endkippverfahren hergestellt und eingebaut.

Michels unterstützte das Projekt mit bis zu drei Bohrgeräteteams, die an sechs Tagen in der Woche 10 Stunden am Tag arbeiteten, um den engen Zeitplan einzuhalten. Das Projekt wurde termingerecht und ohne Sicherheits- oder Qualitätsmängel abgeschlossen.