Zum Hauptinhalt springen
Mai 12, 2021

Westphal in den PLCA-Vorstand gewählt

Westphal headshot

Matthew Westphal, Senior Vice President of Pipeline Operations, ist in den Vorstand der Pipe Line Contractors Association (PLCA) gewählt worden. Matt gehört zusammen mit 12 weiteren Vertretern der US-amerikanischen Öl- und Gaspipeline-Bauindustrie dem Vorstand an.

Michels ist ein leidenschaftlicher Befürworter der PLCA und ihrer Aufgabe, Arbeitsverträge auszuhandeln und sichere Praktiken zu fördern. Wie Michels arbeitet auch die PLCA an der kontinuierlichen Verbesserung von Sicherheit, Qualität, Ausbildung und Personalbeschaffung.

Die aktive Teilnahme an der PLCA und anderen Organisationen ist für Michels eine wichtige Möglichkeit, die besten Praktiken in den Branchen, in denen wir arbeiten, zu fördern.

„Die Auftragnehmer haben das gemeinsame Ziel, unseren Kunden und der Öffentlichkeit eine sichere, zuverlässige und umweltverträgliche Energieinfrastruktur zur Verfügung zu stellen“, sagte Matt. „Indem wir uns gemeinsam für den Fortschritt der Branche einsetzen, sind wir am besten in der Lage, auch in Zukunft voranzukommen.“

Die Teilnahme an der PLCA hat bei Michels eine lange Tradition. Matts Vater, der verstorbene Robert Westphal, der nach mehr als 50 Jahren bei Michels in den Ruhestand ging, war 13 Jahre lang Mitglied des Vorstands, 2005 Präsident und wurde 2018 zum PLCA-Ehrenmitglied ernannt. Bob Osborn, Senior Group Vice President of Energy, folgte Bob Westphal in den Vorstand nach, der 2017 das Amt des Präsidenten übernahm und kürzlich seine Amtszeit beendete.