Zum Hauptinhalt springen
Juli 21, 2020

Bau einer Pipeline in Osttexas

Crew builds pipeline in East Texas on a cloudy day.

So sieht es aus, wenn Michels im Lone Star State arbeitet. Wir haben 385 Mitarbeiter und 350 Geräte nach Osttexas entsandt, um 22 Meilen einer 30-Zoll-Pipeline zu bauen.

Und warum? Weil unser Kunde zusätzliche Kapazitäten für den Transport von Erdgas zu den Märkten an der Golfküste benötigte. Wir boten eine Lösung aus einer Hand für den Bau der Pipeline, die Durchführung von drei horizontalen Richtbohrungen, den Anschluss an Zähler- und Verdichterstationen und die Installation eines Hauptleitungsabsperrventils. Und wir haben unsere Sicherheits- und Qualitätskultur in alle Aspekte des Baus integriert.

Um diese Pipeline zu bauen, arbeitete das Projektmanagementteam zügig an der Entwicklung eines umfassenden Plans und Zeitplans und übergab dann die Arbeit an die Teams, die ihre Talente, ihre Erfahrung und ihr Engagement für Qualität einsetzen konnten, um das Projekt zu realisieren.

Die Arbeiten befinden sich auf der Zielgeraden, dank der harten Arbeit der Crews, die Teamwork, Engagement und unsere Grundwerte unter Beweis stellen. Der Gründer von Michels, Dale Michels, glaubte, ein erfolgreiches Unternehmen aufbauen zu können, indem er die besten Mitarbeiter einstellte, ihnen die beste Ausrüstung gab und sie den Rest selbst erledigen ließ. Diese Strategie hat sich vor mehr als 60 Jahren bewährt, und sie funktioniert auch heute noch.

Erfahren Sie mehr über unsere umfassenden Dienstleistungen im Rohrleitungsbau.